Garnelen-Spieß mit Ahorn-Granatapfel-Dressing


Fisch und Meeresfrüchte / Hauptgerichte

00002_Garnelen-Spieß_Website
4 Portionen

Zutaten

  • 200 g Quinoa Quinoa
  • 5 EL Ahornsirup aus Kanada, Golden
  • 4 EL Limettensaft
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 Baby-Ananas
  • 4 Stängel Zitronengras
  • 16 küchenfertige Garnelen (geschält bis auf den Schwanz)
  • 2 Avocados
  • 2 Mini-Salatgurken
  • Kerne von 1 Granatapfel
  • Salz
  • evtl. Koriander zum Bestreuen

Zubereitung

  1. Quinoa nach Packungsanweisung garen. 2 Esslöffel Ahornsirup, 1 Esslöffel Limettensaft und 2 Esslöffel Öl verrühren. Ananas in Stücke schneiden. Zitronengras waschen und mit einem Messer an einer Seite leicht anspitzen. Ananas und Garnelen abwechselnd auf die Zitronengrasstängel spießen.
  2. Avocados halbieren, Kerne entfernen, Fruchtfleisch mit einem Löffel aus den Schalen lösen und in Spalten schneiden. Gurken waschen und hobeln. Grillpfanne mit 1 Esslöffel Öl ausstreichen, Spieße darin rundum ca. 4 Minuten braten. Kurz vor Ende mit der Marinade bestreichen.
  3. Restlichen Ahornsirup, Öl und Limettensaft mit Granatapfelkernen mischen, mit Salz würzen. Quinoa, Gurken und Avocados mischen. Spieße mit dem Salat anrichten und mit Granatapfel-Dressing beträufeln.

Nährwerte pro Portion:
Energie: 560 kcal/ 2340 kJ
Eiweiß: 22 g
Fett: 27 g
Kohlenhydrate: 57 g