Ofen-Huhn mit Fenchel und weinseligem Sößchen


Fleisch / Hauptgerichte / Huhn

00009_Ofen-Huhn_Website
4 Portionen

Zutaten

  • 1 Fenchelknolle
  • 3 Schalotten
  • 3 Zweige Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • 7 EL Ahornsirup aus Kanada, Dunkel
  • 1 EL Tomatenmark
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 Bio-Zitronen
  • 4 Hähnchenfilets (à ca. 175 g)
  • 400 g Kirschtomaten
  • 175 ml trockener Weißwein
  • 1 EL Speisestärke
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 4 Stiele Basilikum
  • 125 g schwarze Oliven ohne Stein

Zubereitung

  1. Fenchel putzen, Schalotten schälen, beides in Spalten schneiden. Mit Thymian auf einem Backblech verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 4 Esslöffel Ahornsirup, Tomatenmark und 1 Esslöffel Öl verrühren. Mischung, bis auf 1 Esslöffel, mit den Zutaten auf dem Blech mischen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 180 °C) 20–25 Minuten garen.
  2. Zitronen waschen und halbieren. Fleisch im restlichen heißen Öl scharf anbraten, herausnehmen. Mit restlicher Marinade bestreichen zusammen mit Zitronen und Tomaten zum Gemüse geben. Weitere ca. 10 Minuten garen.
  3. 4 Esslöffel Wein mit Speisestärke verquirlen. Restlichen Wein, restlichen Ahornsirup und Brühe zum Bratsatz geben, aufkochen. Angerührter Stärke einrühren, aufkochen und abschmecken. Mit Basilikum und Oliven anrichten.

Nährwerte pro Portion:
Energie: 450 kcal/ 2000 kJ
Eiweiß: 45 g
Fett: 13 g
Kohlenhydrate: 29 g