Ahorn-Pudding mit Blutorangen-Kompott


Alle Desserts / Desserts / Pudding

Ahorn-Pudding
6 Portionen

Zutaten

Für das Kompott

  • 3 Blutorangen
  • 75 ml (105) g Ahornsirup aus Kanada, AMBER, rich taste
  • 0,5-1 TL Speisestärke
  • 1/2 TL Zimt

Für den Pudding

  • 100 ml (140 g) Ahornsirup aus Kanada, DARK robust taste
  • 30 g Speisestärke
  • 500 ml Vollmilch
  • 50 g Schlagsahne
  • 1 Prise Salz
  • 1 Eigelb
  • 2 TL Butter
  • Optional: Etwas leicht geschlagene Sahne als Topping

Zubereitung

  1. Blutorangen so dick schälen, dass die weiße Haut mit entfernen ist. Mit einem sehr scharfen Messer, die Orangenfilets zwischen den Trennhäuten herausschneiden, dabei den Saft auffangen. Auch den restlichen Saft aus den Trennhäuten drücken.
  2. Ahornsirup und Orangensaft mit der Speisstärke in einem Topf verrühren und zum Kochen bringen, dann die Orangenfilets dazugeben. Alles aufkochen lassen, Zimt einrühren und im Topf abkühlen lassen.
  3. Für den Pudding Ahornsirup mit Speisestärke verrühren. Zusammen mit Milch, Sahne und Salz in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze erwärmen. Eigelb leicht verquirlen und zur warmen Milch geben. Unter ständigem Rühren ca. 6 Minuten köcheln, bis die Masse spürbar andickt.
  4. Vom Herd nehmen und die Butter einrühren. Auf 6 Gläser verteilen und abkühlen lassen. TIPP: Wer keine Haut auf dem Pudding möchte, deckt die Gläser mit Frischhaltefolie ab. Mit dem Kompott zusammen servieren. Wer mag, gibt noch etwas Sahne auf den Pudding.

    Wir empfehlen für dieses Rezept den Ahornsirup DARK robust taste und AMBER rich taste.

Nährwerte pro Portion:
Energie: 250 kcal/1050 kJ
Eiweiß: 4 g
Fett: 7 g
Kohlenhydrate: 42 g