Birnen-Brombeer-Dessert mit Ahornstreusel


Fruchtdesserts

Birnen-Brombeer-Dessert mit Ahorncrumble
6 Portionen

Zutaten

  • Für die Streusel:
  • 250 g Milch
  • 75 g blütenzarte Haferflocken
  • 150 g Mandeln, gemahlen
  • 75 g Mehl
  • 3 TL Rapsöl
  • 6 EL Ahornsirup aus Kanada
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • Für die Fruchtfüllung:
  • 6 Birnen, geschält, entkernt und in Spalten geschnitten
  • 300 g Brombeeren
  • 1 Zimtstange
  • 1 Anisstern
  • 3 EL Ahornsirup aus Kanada

Zubereitung

  1. Haferflocken und Milch unter Rühren zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und zu einem festen Brei eindicken lassen, umfüllen und kalt stellen.
  2. Ofen auf (E-Herd: 200°C/ Umluft: 180°C) vorheizen.
  3. Birnen, die Hälfte der Brombeeren, Zimtstange, Anisstern, Ahornsirup und 340 ml Wasser in eine Pfanne geben. 10 Minuten bei schwacher bis mittlerer Hitze simmern lassen, wenn nötig Wasser nachfüllen.
  4. Zimt und Anis entfernen. Früchte in eine ofenfeste Form geben. Restliche Brombeeren darüber verteilen.
  5. Für die Streusel restliche Zutaten zum Haferbrei geben und mit den Fingern so lange vermengen bis Streusel entstehen. Streusel über den Früchten verteilen und alles im heißen Ofen 20-25 backen, bis die Streusel goldbraun und knusprig sind.
  6. Das Birnen-Dessert kann heiß oder kalt serviert werden.
  7. Für ein erfrischendes Dessert etwas Joghurt dazu servieren. Statt Birnen und Brombeeren nach Belieben auch andere Saisonfrüchte verwenden.

Zubereitungszeit: Ca. 40 Minuten

Nährwerte pro Portion:
Energie: 400 kcal/ 1680 kJ
Eiweiß: 11 g
Fett: 19 g
Kohlenhydrate: 44 g