Knusper-Tofu mit Wurzeln aus dem Ofen


Alle Hauptgerichte / Hauptgerichte

00004_Knusper-Tofu_Website_1
4 Portionen

Zutaten

  • 20 g frischer Ingwer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 EL Sojasoße
  • 2 EL Ahornsirup aus Kanada, Bernsteinfarben
  • 200 g Tofu
  • 300 g Petersilienwurzeln
  • 400 g Rote Bete
  • 1 Bund Mairübchen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Ahornsirup aus Kanada, Sehr dunkel
  • 1 Ei (Gew.-Kl. M)
  • 2 EL Ahornflocken
  • 50 g Panko (japanische Semmelbrösel)
  • 50 g Mehl
  • 1 EL Butterschmalz

Zubereitung

  1. Ingwer und Knoblauch schälen und fein schneiden, mit Sojasoße und Ahornsirup Bernsteinfarben mischen. Tofu in vier Stücke schneiden und ca. 20 Minuten in der Marinade ziehen lassen.
  2. Wurzelgemüse schälen und in Spalten schneiden. Mit Thymian auf ein Backblech geben, mit Salz und Pfeffer würzen. Öl und Ahornsirup Sehr dunkel darüberträufeln. Alles vermengen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 180 °C) ca. 30 Minuten rösten.
  3. Ei in einem tiefen Teller verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Ahornflocken und Panko mischen. Tofu erst in Mehl, dann in Ei und zum Schluss im Panko-Ahornflocken-Mix wenden. Tofu im heißen Butterschmalz rundum knusprig braten.
  4. Wurzelgemüse aus dem Ofen nehmen und mit Tofu auf Tellern anrichten. Nach Belieben mit jungem Thymian bestreuen.