Gegrilltes Lamm mit Ahorn-Lack und Pfirsich-Salsa


Fleisch / Hauptgerichte

00011_Gegrilltes Lamm_Website
4 Portionen

Zutaten

  • 20 g frischer Ingwer
  • 1–2 rote Chilischoten
  • 1 EL Hoisin-Paste (25–30 g)
  • 10 EL Ahornsirup aus Kanada, Sehr dunkel
  • 4 EL Balsamico-Essig
  • 2 Lammkarrees (à ca. 500 g)
  • 2 rote Paprikaschoten
  • 1 Pfirsich
  • 4–5 Stiele Basilikum
  • 3–4 EL Ahornsirup aus Kanada, Bernsteinfarben
  • 2–3 EL Limettensaft
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Zweig Rosmarin

Zubereitung

  1. Ingwer schälen, Chili halbieren und entkernen, beides fein schneiden. Mit Hoisin-Paste, Ahornsirup, Sehr dunkel und Balsamico verrühren. Lamm darin ca. 1 Stunde zugedeckt marinieren.
  2. Paprika mit einem Bunsenbrenner schwarz abflämmen. Haut entfernen, Paprika würfeln. Pfirsich mit kochendem Wasser übergießen, Haut abziehen, Frucht würfeln. Basilikum waschen und fein schneiden. Mit Paprika, Pfirsich, Ahornsirup, Bernstein, Limettensaft und 2 Esslöffel Öl mischen. Salsa mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Restliches Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen, Fleisch darin anbraten. Marinade und Rosmarin zufügen und sirupartig einkochen, Fleisch damit bestreichen. Fleisch im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 180 °C) ca. 15 Minuten braten. Vor dem Servieren ca. 5 Minuten ruhen lassen.

Nährwerte pro Portion:
Energie: 370 kcal/ 1550 kJ
Eiweiß: 30 g
Fett: 11 g
Kohlenhydrate: 32 g