Radicchio // Polenta // Kaffeesud // Ahornsirup


Alle Hauptgerichte / Gemüse

Antoniewicz_Radicchio
4 Portionen
Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Für Radicchio und Sud

  • 1 Radicchio
  • 40 g Butter
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Streifen Bio-Orangenschale
  • Salz
  • 2 EL roter Portwein
  • 2 EL Ahornsirup aus Kanada, z. B. GOLDEN delicate taste
  • 2 TL Rotweinessig
  • 25 ml Espresso

Für die Polenta

  • 60 g Polentagrieß
  • 200 ml Geflügelbrühe
  • 50 g Schmand
  • 1 Messerspitze Safranpulver
  • etwas Nelkenpulver
  • bei Bedarf etwas geriebener Parmesan

Zubereitung

  1. Radicchio waschen, putzen und achteln. Butter in einer Pfanne aufschäumen, Olivenöl unterrühren, Orangenschale einlegen und den tropfnassen Radicchio darin dünsten. Leicht salzen. Mit Portwein, Ahornsirup und Rotweinessig glasieren. Radicchio aus dem Sud heben. Sud mit Espresso abschmecken und warm stellen.
  2. Polentagrieß mit der Geflügelbrühe kalt ansetzen und langsam erhitzen. Schmand unterrühren, mit Gewürzen abschmecken. Die Konsistenz der Polenta sollte cremig sein.
  3. Radicchio auf Tellern anrichten, Espressosud angießen und die Polentacreme separat in einem geeigneten Gefäß anrichten.

Bitter. Was für ein Hochgenuss! Lange Zeit haben wir bittere Lebensmittel gemieden. Dabei sind sie nicht nur gesund, im Zusammenspiel mit anderen aromatischen Komponenten vervollkommnen sie den Genuss. Ahornsirup Golden harmonisiert die würzig bitteren Akzente von Radicchio und Espresso durch seinen fein-milden Geschmack.

 

Nährwerte pro Portion:
Energie: 210 kcal/ 880 kJ
Eiweiß: 1 g
Fett: 18 g
Kohlenhydrate: 10 g