Lachs mit Ahorn-Buttersauce


Fisch und Meeresfrüchte / Hauptgerichte

rezept-lachs-mit-ahorn-buttersauce
4 Portionen

Zutaten

  • 4 Lachsfilets (á 150 g)
  • 2 EL Öl
  • 80 ml Apfelsaft
  • 80 ml Weißweinessig
  • 150 g Schalotten, gehackt
  • 1 TL Ingwer, gerieben
  • 125 g gekühlte Butter in Stücken
  • 80 g Schlagsahne (35 %)
  • 75 ml (105 g) Ahornsirup aus Kanada
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Backofen auf (E-Herd: 190°C/ Umluft: 170°C) vorheizen.
  2. Lachsstücke mit Öl einstreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. Filets in eine Auflaufform legen und 12-18 Minuten je nach Dicke der Stücke im heißen Ofen garen.
  3. In der Zwischenzeit Saft, Essig, Schalotten und Ingwer bei mittlerer Hitze dicklich einkochen. Dann mit einem Schneebesen nach und nach die Butter kräftig unterschlagen und einmal knapp zum Kochen bringen. Ahornsirup einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Schlagsahne einrühren und weiter 1-2 Minuten köcheln lassen.
  5. Lachs und Sauce auf Tellern anrichten und nach Belieben mit grünem Gemüse servieren.

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Nährwerte pro Portion:
Energie: 710 kcal/ 2980 kJ
Eiweiß: 30 g
Fett: 55 g
Kohlenhydrate: 22 g