Bananen-Ahorncookies


Backwaren

rezept-bananen-ahorncookies
24 Portionen

Zutaten

  • 300 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL gemahlener Zimt
  • 1 Bio-Zitrone
  • 4 EL Rapsöl
  • 150 g Ahornzucker (ersatzweise brauner Zucker)
  • 20 g Butter
  • 5 EL Ahornsirup aus Kanada
  • 2 Eiweiß
  • 2 Bananen

Zubereitung

  1. Backofen auf E-Herd: 180 °C (Umluft: 160 °C) vorheizen.
  2. Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen und die Schale dünn abraspeln. Mit Mehl, Backpulver und Zimt mischen.
  3. In einer zweiten Schüssel Öl, Ahornzucker, Butter und Ahornsirup mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren.
  4. Eiweiß unterrühren.
  5. Bananen mit einer Gabel zerdrücken und zusammen mit den trockenen Zutaten zur Ahorncreme geben und kurz unterrühren.
  6. Je 2 Teelöffel Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben, dabei mindestens 5 cm Platz zwischen den Teighaufen lassen.
  7. Im heißen Ofen ca. 10 Minuten backen, bis der Cookieboden goldbraun ist.

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten

Nährwerte pro Stück:
Energie: 110 kcal/ 460 kJ
Eiweiß: 2 g
Fett: 3 g
Kohlenhydrate:20 g