Ahorn-Putenbällchen mit Käsefüllung


Fingerfood / Pute

rezept-ahorn-putenbaellchen
8 Portionen

Zutaten

Für die Hackbällchen:

  • 75 g Paniermehl
  • 125 ml (175 g) dunkler, fein herber Ahornsirup aus Kanada
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 Prise getrocknete Chillies, gemahlen
  • 1 Prise gemahlene Fenchelsamen
  • 900 g Putenhackfleisch, beim Fleischer bestellen
  • 1 Ei
  • Salz und Pfeffer
  • 150 g Bergkäse, in Würfeln

Für die Ahorn-Tomatensauce:

  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 4 EL Olivenöl
  • 125 ml (175 g) Ahornsirup aus Kanada
  • 1 l gehackte Tomaten
  • Salz und Pfeffer
  • 1/2 Töpfchen Basilikum gehackt

Zubereitung

  1. Ofen auf 230 °C (210 °C Umluft) vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Alle Zutaten für die Hackbällchen, außer dem Käse, verkneten.
  3. Aus der Fleischmasse Bällchen formen und je ein Stück Käse in die Mitte drücken.
  4. Hackbällchen auf dem Backblech verteilen und für 5 Minuten in den Ofen schieben. Dann die Hitze auf 180 °C (Umluft 160 °C) reduzieren und die Bällchen in ca. 30 Minuten zu Ende backen.
  5. In der Zwischenzeit Knoblauch im Öl goldbraun anschwitzen. Ahornsirup und Tomatenstückchen einrühren. 5 Minuten dicklich einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Basilikum einrühren.
  6. Tomatensauce auf die Hackbällchen verteilen und alles weiter 35 Minuten im Ofen backen.

Zubereitungszeit: ca. 1,5 Stunden

Nährwerte pro Portion:
Energie: 450 kcal/ 1890 kJ
Eiweiß: 35 g
Fett: 16 g
Kohlenhydrate: 39 g