Ahorn-Pecannussdessert aus Kuchenteig


Desserts

Ahorn-Pecanuss-Dessert
4 Portionen

Zutaten

  • 225 g Mehl
  • 100 g gesalzene Butter, Zimmertemperatur
  • 175 g Ahornbutter
  • ½ TL Vanilleextrakt
  • 4 EL Milch
  • 50 g Ahorn-Flakes
  • 100 g Pecannusskerne, geröstete und gehackt

Zubereitung

  1. Mehl in eine große, flache Auflaufform schütten und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C) ca. 20 Minuten backen. Anschließend 5 Minuten abkühlen lassen.
  2. Butter, Ahornbutter und Vanilleextrakt kräftig verrühren.
  3. Die Hälfte des Mehls zufügen und alles zu einer glatten Masse verrühren. Anschließend erst Milch, dann das restliche Mehl unterrühren.
  4. Teig in 8 Portionen teilen und zu Kugeln formen. Vier Kugeln auf vier Gläser verteilen und diese mit der Hälfte der Flakes und Pecannüssen bestreuen. Restliche Kugeln, Flakes und Nüsse darüber verteilen. Zum Schluss nach Belieben noch mit Ahornsirup beträufeln.

Nährwerte pro Portion:
Energie: 740 kcal/ 3100 kJ
Eiweiß: 9 g
Fett: 39 g
Kohlenhydrate: 84 g