Ahornflocken

Verleihe deinem Essen den gewissen Crunch!

Ahornflocken entstehen bei der Gefriertrocknung von kanadischem Ahornsirup. Versuchen Sie mal zu Fleischgerichten, beim Backen oder auch in Cocktails.


Ahornflocken geben jedem Essen das gewisse Etwas. So kann man sie zu Gemüse, Desserts oder Salaten verwenden – aber auch zur Verfeinerung von Gewürzmischungen oder Semmelbröseln.

Rezepte mit Ahornflocken

Ahornflocken

Weitere Ahornsirup-Produkte aus Kanada

Ahornzucker

Reiner Ahornzucker ist in verschiedener Körnung erhältlich. Er eignet sich für alle Rezepte, in denen weißer oder brauner Zucker verwendet wird.

Alkoholische Getränke

Diese auf Basis von vergorenem Ahornwasser bzw. durch Mischen von alkoholischen Getränken mit Ahornsirup hergestellten Spezialitäten eignen sich auch hervorragend zum Kochen. Ahorn-Wodka, Ahorn-Brandy, Ahorn-Port, Ahorn-Cremelikör und vieles mehr…die Auswahl ist groß.

Spezialitäten mit Ahornsirup

Vinaigretten, Essig, Senf, Gelee – süß oder salzig: Spezialitäten mit Ahornsirup verfeinert.

Noch mehr über Ahorn

Ahornsirup gibt es in vier Sorten, die sich in Farbe und Geschmack unterscheiden.

Zu Beginn der Zuckersaison ist der Sirup in der Regel klar und hat einen leicht süßen Geschmack. Im Laufe der Saison wird er dunkler und karamellisiert.

Eine ungeöffnete Flasche Ahornsirup ist lange haltbar. Bitte beachten Sie das aufgedruckte Mindesthaltbarkeitsdatum.

Nach dem Öffnen der Flasche bewahren Sie diese am besten im Kühlschrank auf.

100% reine Ahorncreme ist rein pflanzlich.

Wie alle 100% reinen Ahornprodukte wird Ahorncreme aus dem Saft des Ahornbaumes gewonnen.

Hunderte köstliche Rezepte mit Ahornsirup