Natürlicher Energielieferant

Ahornsirup: Süße aus der Natur – für Sportler die natürliche Wahl

Nicht allein der Gehalt an natürlichem Zucker und wertvollen Mikronährstoffen machen Ahornsirup aus Kanada zur perfekte Wahl für Sportler. Er ist ein idealer Energielieferant, weil er einfache Kohlenhydrate enthält, die direkt in Glukose umgewandelt werden und dem Körper somit sofort zur Verfügung stehen. Tatsächlich decken 100 g Ahornsirup den täglichen Bedarf an Mangan zu 103 %, an Riboflavin zu 32 % und an Kupfer zu 19 %.

Ahornsirup und Sport: Von Natur aus ein starkes Team

Sportler aller Sparten nutzen Ahornsirup aus Kanada auf vielfältige Weise vor, während und nach dem Training. Zurzeit wird in einer Studie geprüft, warum sie damit genau richtig liegen. Wir werden Sie hier über die Ergebnisse auf dem Laufenden halten.

Ahornsirup: Energy-to-go

Seit drei Jahren ist Ahornsirup aus Kanada offizieller Energielieferant des Radsportverbands Quebec (FQSC). 100 % reiner Ahornsirup ohne Farb- und Konservierungsstoffe ist ein ausgezeichneter Trainingspartner. Selbstgemachte Getränke und Snacks mit Ahornsirup sind eine sehr gute Wahl. Lassen Sie sich von unseren Rezepten zu Höchstleistungen inspirieren!


Sporternährung mit kanadischem Ahornsirup

VOR DEM TRAINING

Nahrung, die Sie vor dem Workout zu sich nehmen, sollte schnell verdaulich sein, Energie in Form von Kohlenhydraten liefern und den Hunger stillen. Entscheidend ist, wie viel Zeit noch bis zum Training bleibt. Proteine, Fette und Ballaststoffe werden nur langsam verdaut, also sollten sie dem Körper vor körperlicher Aktivität nicht in größeren Mengen zugeführt werden. Sie sind allerdings lebenswichtig und dürfen nicht im Ernährungsplan fehlen.

Diese Snacks und kleinen Mahlzeiten eignen sich hervorragend als Energiespender 45 bis 60 Minuten vor dem Training. Ihre Vorteile: eine Kombination aus komplexen und einfachen Kohlenhydraten, etwas Protein, ein paar Ballaststoffen und wenig Fett.

Rezepte für schnell verfügbare Energie

WÄHREND DES TRAININGS

Wenn Sie vorhaben, länger als eine Stunde Sport zu treiben, sollten Sie Ihre Muskeln zwischendurch mit Kohlenhydraten versorgen. So halten Sie Ihr Energielevel konstant und vermeiden Dehydrierung. Das gilt insbesondere dann, wenn Ihre letzte Mahlzeit mehr als zwei Stunden zurückliegt, bzw. das Workout besonders intensiv ausfällt.

Diese Energydrinks liefern Zucker, der schnell von den Muskeln verwertet werden kann. Außerdem enthalten sie Elektrolyte (Natrium und Kalium), die ausgleichen, was über die Transpiration verloren geht. Und das Beste: Sie sind selbstgemacht – ohne künstliche Farb-, Geschmacks-, Zusatz- und Konservierungsstoffe. Einfach natürliche Energie aus einer ganz natürlichen Quelle!

Rezepte für dauerhafte Energie

NACH DEM TRAINING

Fertig trainiert? Zeit für Erholung! Ideal eignen sich hierfür Snacks und mit mindestens 30 bis 60 g Kohlenhydraten und 10 bis 20 g Protein.

In den folgenden Regenerationsdrinks stecken einfache, natürliche Zutaten. Sie sollten innerhalb von 30 Minuten nach dem Training getrunken werden.

Rezepte zur Regeneration

SNACKS mit Ahornsirup

Sie haben vor, länger als 90 Minuten zu trainieren? Pro Stunde Training benötigen Sie 30 bis 60 g Kohlenhydrate, also sollten Sie Ihren Energydrink mit einem Snack kombinieren. Probieren Sie zum Beispiel unsere leckeren Energy-Häppchen mit Ahornsirup. Sie stecken voller wichtiger Kohlenhydrate und Nährstoffe und lassen sich gut mitnehmen.

Diese Snacks mit kanadischem Ahornsirup eignen sich als Energielieferant für ein Feierabend-Workout, als kleiner Happen nach dem Training oder als Imbiss zwischendurch, auf dem Rad oder beim Wandern. Sie versorgen Sie mit allem, was Sie für einen aktiven Lebensstil brauchen: komplexe Kohlenhydrate, Proteine, Ballaststoffe, Vitamine und Mineralien.

Rezepte für Ausdauersportler

Noch mehr über Ahorn

Ahornsirup gibt es in vier Sorten, die sich in Farbe und Geschmack unterscheiden.

Zu Beginn der Zuckersaison ist der Sirup in der Regel klar und hat einen leicht süßen Geschmack. Im Laufe der Saison wird er dunkler und karamellisiert.

Eine ungeöffnete Flasche Ahornsirup ist lange haltbar. Bitte beachten Sie das aufgedruckte Mindesthaltbarkeitsdatum.

Nach dem Öffnen der Flasche bewahren Sie diese am besten im Kühlschrank auf.

100% reine Ahorncreme ist rein pflanzlich.

Wie alle 100% reinen Ahornprodukte wird Ahorncreme aus dem Saft des Ahornbaumes gewonnen.

Ahorn-Rezepte